Abteilungsleitung 2019/2020

 

Grußwort:

Liebe Gäste, liebe Fans, liebe Sponsoren,

im Namen des SV Rommelsbach 1903 e.V. darf ich Sie alle recht herzlich auf unserem Sportgelände rund um die „Reisweg-Arena“ begrüßen.

Das erste Jahr – nach langer Abstinenz – haben wir in der Kreisliga A erfolgreich hinter uns gebracht. Erfolgreich, weil wir den Abstieg verhindert haben, den uns so viele vorausgesagt hatten. Ohne nennenswerte Verstärkungen gingen wir in die neue Saison und das Trainer-Team Peter Meinhardt und Tim Gudovius hatten von Anfang an alle Hände voll zu tun um die Mannschaft an die neue raue Luft der A-Klasse zu gewöhnen. Nach einem recht ordentlichen Rundenstart war dann aber gegen Ender der Vorrunde die Aufstiegseuphorie etwas verflogen und zur Winterpause rangierte die Mannschaft auf dem 11. Tabellenplatz, mit 12 Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz. Die Rückrunde verlief dann etwas ungünstiger – Verletzungspech, fehlendes Spielglück und teilweise auch fehlende Klasse führten zu lediglich 7 Punkten in der 2ten Saisonhälfte. Aufgrund verschiedener Konstellationen hatte man am Ende aber doch beachtliche 11 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und konnte so am Rundenende den Klassenerhalt feiern.

In der kommenden Saison 2019/2020 geht man mit einer fast unveränderten Mannschaft an den Start. Es gibt lediglich drei Neuzugänge zu vermelden. Wir sind sehr glücklich, dass wir den jahrelangen Landes- und Verbandsligaspieler Tobias Hauser für den SV Rommelsbach als Co-Spielertrainer gewinnen konnten. Mit seiner Erfahrung und seiner Kenntnis kann er der jungen Mannschaft sicherlich viel weitergeben und unsere jungen Spieler können von Ihm noch Einiges lernen und sich wie gewünscht weiterentwickeln. Vom SV Walddorf kommt unser ehemaliger Jugendspieler Sertan Atmaca zurück und vom SV Wannweil konnten wir den Stürmer Patrick Weber loseisen, welcher sich leider in seinem ersten Vorbereitungsspiel für den SV Rommelsbach das Kreuzband gerissen hat. Wir wünschen Ihm natürlich gute und schnelle Genesung.

Das Saisonziel sollte auch in dieser Saison der Nichtabstieg sein – wobei wir uns natürlich alle wünschen – dass dies sich im gesicherten Mittelfeld abspielt.

Unsere zweite Mannschaft absolvierte die letzte Runde in der Kreisliga B3 und zog sich dabei recht ordentlich aus der Affäre – mit 27 Punkten aus 24 Spielen belegte die Truppe am Saisonende den 8. Tabellenplatz. In der neuen Saison startet die Mannschaft unter dem alten Coach Alexander Wurst in einer neuen B-Liga-Staffel. Dies bedeutet neue Gegner – andere Sportplätze – mal etwas mehr Abwechslung. Wir hoffen sehr, dass dies die Jungs inspiriert regelmäßig und zahlreich im Training zu erscheinen.

Weiterhin ist das Hauptziel der 2. Mannschaft die Stärkung und der Unterbau des A-Liga-Teams, wobei ein erfolgreiches und schönes Fußballspiel natürlich auch hier gerne gesehen wird.

Wir wünschen allen Spielern, Trainer, Betreuern und Funktionären eine harmonische, sportlich zufriedenstellende und vor allen Dingen verletzungsfreie Saison.

Bedanken möchten wir uns bei den Gönnern, Spendern und vor allen Dingen bei den Sponsoren des SV Rommelsbach – Abt. Fußball - recht herzlich.

Sie finden unsere Sponsoren zahlreich in diesem Heft und auf den Werbebanden hinter dem Tor.

Wir möchten alle Fans und Freunde des SV Rommelsbach bitten bei Ihren zukünftigen Einkäufen und benötigten Dienstleistungen an die Unterstützer des SVR zu denken.

In der Vorfreude auf eine harmonische, kameradschaftliche und sportlich erfolgreiche Saison wünschen wir allen Zuschauern viel Spaß und Vergnügen beim SVR.

Konstantin Eckmann, Marc-Alexander Lauinger und Frank Merkle

 

Grußwort Vorstand Hauptverein:

Liebe Fußballfreunde,

nach einer kurzen Sommerpause mit interessanten und spannenden Spielen bei der EM der U21 mit einer erfrischend auftretenden deutschen Mannschaft beginnt auch für den SV Rommelsbach wieder eine neue Saison, auf die wir alle gespannt sein dürfen.

In der vergangenen Spielzeit traten die erste SVR - Mannschaft in der Kreisliga A und die zweite in der Kreisliga B an. Nachdem die erste Mannschaft letztes Jahr in der Relegation aufgestiegen war, sah es zwischenzeitlich nach einem sicheren Mittelplatz aus. Gegen Ende der Saison drohte aber doch eine erneute Relegation (aber diesmal nach unten). Doch glücklicherweise ging dieser Kelch am Team vorüber. So bleibt der SVR auch 2019/2010 in der A-Liga.

Offensichtlich konnte sich die erste Mannschaft mit einem erfahrenen neuen Co-(Spieler-)Trainer verstärken. So kann das Ziel nur sein, möglichst weit vorne oder zumindest im sicheren Mittelfeld zu landen. Auch die zweite Mannschaft sollte im Mittelfeld landen können.

So wünsche ich, dass es den Trainern und ihren hoffentlich hochmotivierten jungen Teams in der Saison 2019/2020 gelingen wird, mit beiden Teams gut abzuschneiden und so wieder die Unterstützung des fachkundigen Rommelsbacher Publikums zu gewinnen.

Dass jetzt endlich auch die Nutzungseinschränkungen für unser Kunstrasen-Kleinspielfeld deutlich gelockert wurden (nach langer Wartezeit!), verbessert unsere Trainings- und Spielmöglichkeiten erheblich. Noch im Herbst dieses Jahres wird es eine feierliche Übergabe dieses Spielfeldes durch die Stadt Reutlingen an den SV Rommelsbach geben. Der Termin steht leider noch nicht fest; wir werden ihn aber rechtzeitig im Mitteilungsblatt bekannt geben. Dieser Neubau sollte jetzt besonders unserer Jugendabteilung neuen Schwung verleihen, die schon seit einiger Zeit in mehreren Altersklassen eine Spielgemeinschaft mit der SG Reutlingen eingegangen ist.

Für das kommende Spieljahr bin ich (vorsichtig) optimistisch und wünsche der 1. und 2. Mannschaft, allen Jugendmannschaften, der Abteilungsleitung, der Jugendleitung und allen  Trainern und Betreuern viel Erfolg, viele Tore und möglichst wenig Gegentore !!

Dass "Fair geht vor!" bei uns in Rommelsbach bei allem Ehrgeiz nicht vergessen wird, sollte für alle Beteiligten aber immer selbstverständlich sein. Mit den besten Wünschen für eine gute, erfolgreiche Saison 2019/2020 !

Reiner Linsenbolz

1. Vorsitzender SV Rommelsbach

Vorsitzender@sv-rommelsbach.de