1968-1969 Abteilungsleiter Josef Nuber

Im Spieljahr 1968/69 schafft die 1. Mannschaft, verstärkt durch einen weiteren Jugendspieler (Bollenbach W.), endlich die Meisterschaft in der Kreisklasse B. Die Spieler Wetzel, Dvornicki, Henzler, Brandner H., Bollenbach W. und Scharnagl beenden die Saison ungeschlagen und steigen in die Kreisliga auf. Die 2. Mannschaft kämpft in der Kreisklasse B tapfer, kann jedoch die untere Tabellenhälfte nicht verlassen.