Festakt zum 40. Jubiläum der Tennisabteilung SV Rommelsbach (2017)

Ihren 40. Geburtstag feiert die Tennisabteilung des SV Rommelsbach in diesem Jahr. Die erste von zwei geplanten Veranstaltungen begann mit einem Mixed-Turnier, das die stattliche Zahl von 22 teilnehmenden Paaren fand. In der A-Runde siegten Carolin Linsenbolz/Christian Nagel gegen das Ehepaar Schumacher, während in der B-Runde zwei Ehepaare gegeneinander antraten, wobei Susi und Jo Schölpple gegen Michaela und Michael Schenk die Oberhand behielten. In der C-Runde schließlich siegten Claudia Rapattoni mit Mathias Zweigle gegen Jane Lauinger und Uli Wurst. Parallel dazu wurden die Vereinsmeisterschaften der U 10 (Sieger Jara und Lenny Münz) und der U 14 (Julius Ripple und Osc ar Rapattoni) ausgetragen.

Beim sehr gut besuchten Festakt wurden Reiner Linsenbolz, Jutta Schnell, Klaus Kirschbaum und Christian Nagel für ihr jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit vom Bezirksvorsitzenden des WTB, Hartmut Seiffert, geehrt. Er überbrachte auch die Glückwünsche des WTB samt eines Geburtstagsgeschenkes und lobte das sportliche Niveau mit 5 Teams auf Verbandsebene in diesem Jahr. Der Abteilungsleiter hob in seiner Ansprache besonders die gelungene Gestaltung der Tennisanlage durch die Gründerväter hervor.

Nachdem Siegfried Thumm, Bezirksbürgermeister und Gründungsmitglied, einen Rückblick auf die ersten Jahre der Tennisabteilung gegeben hatte, wurden die 16 Gründungsmitglieder, die 40 Jahre lang ununterbrochen dabei sind, vom Abteilungsleiter Reiner Linsenbolz geehrt. Zu Ehrenmitgliedern der Abteilung wurden Robert Bunz, Sepp Prelog und Joszef Szöke für ihre verdienstvolle Tätigkeit für die TA des SVR ernannt. Jutta Schnell (Schriftführerin), Klaus Kirschbaum (Technischer Leiter) und Christian Nagel (Sportwart) erhielten zudem die bronzene Ehrennadel des WLSB. Die Veranstaltung klang aus mit flotter Musik und Tanz .

In der letzten Woche der Sommerferien wird bei einem Tag der offenen Tür mit kostenlosem Schnuppertraining und Trainingsvorführungen sowie anderen Angeboten weiter gefeiert.