1966-1968 Abteilungsleiter Karl Dvornicki

Unter Leitung von Abteilungsleiter Karl Dvornicki wird für das Spieljahr 1966/67 eine Aktivenmannschaft in der Kreisklasse B gemeldet, die sich wiederum im oberen Tabellendrittel platziert. Die Aufstellung der Mannschaft lautet: Brandner H., Dvornicki, Scharnagl, Huckfeld, Brandner F., Bollenbach. Die Jugendabteilung verzeichnet einen weiteren Aufschwung und die zahlreichenjungen Spieler sind mit vollem Eifer dabei. Bereits in der Verbandsrunde 1967/68 schaffen mit Henzler und Wetzel zwei Jugendspieler den Sprung in die 1. Mannschaft. Dadurch kann auch wieder eine 2. Mannschaft gemeldet werden. Beide Mannschaften spielen in der Kreisklasse B, wobei die "Erste" den direkten Vergleich mit 9:0 und 9:3 klar für sich entscheidet. Am Ende der Saison sieht sich die Erste im oberen und die Zweite im unteren Tabellendrittel platziert.