Abteilungsversammlung 2008

Abteilungsleiter Curt-Jürgen Raiser konnte zur diesjährigen Abteilungsversammlung 12 Mitglieder begrüßen.

Er stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest und ließ das vergangene Jahr noch einmal kurz Revue passieren. Curt-Jürgen begrüßte das Neumitglied Robert Bunz und den Heimkehrer , der nach 20 Jahren Abstinenz wieder zu den Jedermännern zurück gefunden hat und zeigte sich hocherfreut über die personell verbesserte Situation.

Im sportlichen Bereich konnte die durchschnittliche Teilnehmerzahl um 0,52% auf 11,27 Teilnehmer gesteigert werden. Der angestrebte Schnitt von 12 Teilnehmern wurde aber immer noch nicht ganz erreicht. Neue Mitglieder wären also sehr willkommen. Fleißigste Besucher waren Jupp Schönenborn und Sepp Mayerhoff mit je 3 Fehltagen.

Kassier Dieter Dürr meldete bei den Finanzen wieder steigende Tendenz. Aus den diversen Veranstaltungen (Ausflug, Mutscheln) wurde ein Gewinn von 72,17 Euro erwirtschaftet. Somit ist der wirtschaftliche Aufschwung also auch bei den Jedermännern angekommen.

Uli Heeß, der die Kasse prüfte, bezeichnete die Kassenführung von Dieter Dürr als vorbildlich.

Als Führer der Schlamperkasse, beklagte Ulli Heeß jedoch, dass ausgerechnet einer der fleißigsten Trainingsbesucher, jetzt immer öfter pünktlich erscheinen würde und somit seine Einnahmen weggebrochen wären.

Für die vielseitige und ideenreiche Gestaltung der sportlichen Übungsabende sowie seinem großen Engagement bei ausersportlichen Aktivitäten, bekam Curt-Jürgen von allen Beteiligten viel Beifall.

Die Versammlung erteilte dem Vorstand Entlastung und bestätigte Curt-Jürgen Raiser, Dieter Dürr und Uli Heeß einstimmig für in weiteres Jahr in ihren Ämtern.

Curt-Jürgen hob das Interview mit dem → Sportler des Jahres hervor.

 

22. Oktober 2018

Fünfzehn Jedermänner fanden den Weg in die Reisweghalle und Er war in diesem Jahr zum 15. Mal dabei. Seit 15 Jahren ist Er ein Jedermann und hat sich in dieser Zeit bei den Jedermännern immer positiv eingebracht, so z.B. bei der Beschaffung von Sportgeräten. Leider macht Er sich immer kleiner (Bild) als er wirklich ist und würde am liebsten in die Anonymität verschwinden. Es war ein großer Tag für Ihn, denn Er feierte mit den Jedermännern seinen 60. Geburtstag und verband diese Zahl dann auch noch mit einer Spende in die Abteilungskasse. Wir gratulieren ganz herzlich, bedanken uns für die üppige Bewirtung und wünschen Ihm noch viele gesunde Jahre bei den Jedermännern.

 

 → Jedermänner

Einfügen eines → andersfarbigen Link

 

18.01.2018 Gisela Dotter-Arnold wurde → Mutschelkönigin 2018

02.01.2018 Andreas Allmendinger wurde Sportler des Jahres 2017 → Interview

11.01.2017 Interview mit dem Sportler des → Jahres 2016

20.01.2017 Jedermänner → Mutscheltreff

30.01.2017 Curt-Jürgen geht in sein → 18. Amtsjahr

01.01.2018 Die Sportredaktion wünscht all ihren Lesern ein frohes gesundes neues

Jahr 2018

28.01.2019 Bericht  → Abteilungsversammlung

25.01.2019 Bildbericht  → zum Mutschelabend